Unsere Lösung
Psychiater

Das Mindpax-System ist ein digitales Hilfsmittel, das die Rückfallprävention bei bipolaren Störungen und psychotischen Erkrankungen unterstützt.

Unsere Lösung ermöglicht es, den Lernprozess des Patienten im Umgang mit einer psychischen Erkrankung durch die Visualisierung relevanter Informationen über den Krankheitsverlauf zu beschleunigen. Ein Teil des Systems ist auch eine unterstützende Psychoedukation des Patienten und seiner Angehörigen, welches sich um ein wichtiges und empirisch nachgewiesenes präventives Instrument handelt.

Für den Psychiater bietet das System eine umfassende Visualisierung von Langzeitdaten, welche Aktivität, Schlaf, Stimmung, Medikation und psychosoziale Faktoren umfasst. Durch eine Langzeitdarstellung ist es möglich, Zeit zu sparen und die Kommunikation mit dem Patienten zu verbessern. Behandler und Patient haben eine ähnliche Rückmeldung in ihren Anwendungen zur Verfügung, weshalb sie gemeinsam die gleiche Sprache sprechen können. Eine kontinuierliche Datenerfassung kann den Arzt im Patientengespräch insgesamt entlasten.

Mit dem Einverständnis des Patienten ist es möglich, seine Angehörigen in das System einzubeziehen.



Sie können einen Fragebogen ausfüllen, um Veränderungen im Zustand des Patienten zu beurteilen. Diese Daten bereichern dann die Visualisierung erheblich.

Aktigraphie-Gerät

Der Aktivitätssensor ist ein Teil eines kleinen, leichten, wasserdichten Armbandes mit einer Batterie, die bis zu 6 Monate ohne Aufladen hält. Die Daten werden über Bluetooth an die mobile Anwendung Mindpax.me übertragen. Von der mobilen Anwendung werden die Daten über eine Internetverbindung an eine sichere Datenbank für Aktivitäts- und Schlafberechnungen gesendet. Die berechneten Daten werden dann direkt in der mobilen Anwendung und auf dem Webportal des Benutzers angezeigt. Wir bieten auch ein alternatives Übertragungsgerät anstelle einer mobilen Anwendung an.

Mobile Anwendung

Die mobile Anwendung funktioniert als Datenübertragungssystem und als Quelle für andere unterstützende Daten (Stimmungsfragebogen, Medikation, wichtige Lebensereignisse). Die Daten werden dann in einer Form angezeigt, die ein besseres Management der Krankheit ermöglicht. Teil der mobilen Anwendung sind auch Lehrmaterialien, die nützliche Informationen über die Krankheit liefern.

Web-Portal

Das Mindpax Webportal bietet eine detailliertere Sicht auf die Daten als die mobile Anwendung. Es kann auch als Ersatz für die mobile Anwendung beim Ausfüllen der Stimmungsfragebögen durch den Benutzer und seine Angehörigen dienen.

Medizinisches Portal

Das Ärzteportal bietet eine umfassende Visualisierung von Langzeit-Patientendaten und deren Analyse.