Unsere Lösung
Wissenschaftler

Mindpax entwickelt eine Plattform für das Monitoring von aktigraphischen Längsschnittdaten, Fragebögen mit Selbstauskünften, Medikation und psychosozialen Faktoren.

Das Mindpax-System bietet die Möglichkeit, Ihre eigenen Selbstberichts-Fragebögen einzugeben. Sie sind interessant im Langzeitmonitoring und in der Beziehung zu Aktivität, Schlaf, psychosozialen Faktoren und Änderungen der Medikation.

Aktivitätsarmband

Der Aktivitätssensor ist ein Teil eines kleinen, leichten, wasserdichten Armbandes mit einer Batterie, die bis zu 6 Monate ohne Aufladen hält. Die Daten werden über Bluetooth an die mobile Anwendung Mindpax.me übertragen. Von der mobilen Anwendung werden die Daten über eine Internetverbindung an eine sichere Datenbank für Aktivitäts- und Schlafberechnungen gesendet. (detaillierte Beschreibung hier, mehrhere, more hier). Wir bieten auch ein alternatives Übertragungsgerät anstelle einer mobilen Anwendung an.

Mobile Anwendung

Die mobile Anwendung funktioniert als Datenübertragungssystem und als Quelle für weitere unterstützende Daten (Stimmungsfragebogen, Medikation, psychosoziale Faktoren). Die Daten werden dann in einer Form angezeigt, die ein besseres Management der Krankheit ermöglicht. Teil der mobilen Anwendung sind auch Lehrmaterialien, die nützliche Informationen über die Krankheit liefern.

Web-Portal

Das Mindpax Webportal dient als Ersatz für die mobile Anwendung beim Ausfüllen von Fragebögen zur Selbstauskunft und bei der Eingabe anderer Daten wie Medikation und psychosoziale Faktoren.

Portal Medizin/Forschung

Das Ärzteportal bietet eine umfassende Visualisierung von Langzeit-Patientendaten und deren Beziehung. Aus der Datenvisualisierung lässt sich z.B. der Einfluss von Medikamentenveränderungen oder psychosozialen Faktoren auf den Gesundheitszustand des Patienten erfassen.