DATENSCHUTZRICHTLINIE

MINDPAX.ME DATENSCHUTZRICHTLINIE

Wenn Sie auf unserer Website www.mindpax.me surfen oder unsere Produkte kaufen, erheben und verarbeiten wir personenbezogene Daten in der Weise und zu den Zwecken, die im Folgenden erläutert werden.

Wer wir sind

Diese Datenschutzerklärung gilt für personenbezogene Daten, die von Mindpax s.r.o, Branická 26/43, Braník 147 00 Praha 4, Tschechische Republik IČO:04153359, die zur Mindpax-Gruppe („Mindpax“ oder „wir“) gehört, im Zusammenhang mit dem Besuch unserer Website www.mindpax.me oder dem Kauf von Produkten von der Gesellschaft Mindpax verarbeitet werden. 

BEIM KAUF UNSERER PRODUKTE

Wenn Sie unsere Produkte kaufen, verarbeiten wir Kundendaten, um Ihnen Produkte zu liefern, Sie zu betreuen und mit Ihnen in Kontakt zu bleiben. Dazu kann auch die Verarbeitung der personenbezogenen Daten des Empfängers des Kaufs gehören, wenn der Kauf für eine andere Person als den Käufer getätigt wird.

Um ein Abonnement für die Nutzung von Mindpax zu erwerben, müssen Sie ein Benutzerkonto haben. Sie können einen Kauf tätigen, indem Sie sich entweder mit den Anmeldedaten der App auf unserer Website anmelden oder Ihre App-Identifikationsnummer eingeben, um Ihr Abonnement zu aktivieren.

Von uns verarbeitete personenbezogene Daten

Identifikations- und Kontaktdaten: Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Anschrift(en).

Informationen über Ihre Bestellung: Informationen über die bestellten Waren und Dienstleistungen, Zahlungen, Rechnungen, Lieferstatus, Abonnementdauer, Anmeldedaten oder Anwendungs-ID, Mitteilungen im Zusammenhang mit Ihrer Bestellung.

Informationen zur Kundenbetreuung: Informationen über Beschwerden und deren Bearbeitung, Kommunikation mit Kunden.

Daten zur Kundenbetreuung: Informationen über Beschwerden und deren Bearbeitung, Kommunikation mit Kunden.

Warum wir personenbezogene Daten verarbeiten

Vertragserfüllung: Wir verarbeiten die Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, wenn Sie ein Produkt bei Mindpax bestellen, damit wir Ihnen das Produkt liefern und Zahlungen abwickeln können. Außerdem kommunizieren wir mit Ihnen, bearbeiten Ihre Beschwerden und kümmern uns um die Kundenbetreuung. Wenn Sie ein Abonnement erwerben, geben wir Informationen über Ihren Kauf an den Mindpax-Anbieter weiter.

Bleiben Sie in Kontakt: Wir können Ihnen E-Mails senden, um Sie zu benachrichtigen, wenn Ihr Abonnement ausläuft, oder um Sie über Produkte zu informieren, die Sie gekauft haben. Die Verarbeitung erfolgt auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses und Sie können sich jederzeit dagegen entscheiden.

Gesetzliche Verpflichtung: Wir müssen Finanz- und Auftragsdaten über Sie sammeln und speichern, um unseren gesetzlichen Verpflichtungen in Bezug auf Buchhaltung und Steuern nachzukommen.

Rechtliche Ansprüche: Wir speichern Ihre Bestellungen und andere auftragsbezogene Daten, einschließlich der Abwicklung von Reklamationen, zum Zwecke der Ermittlung, Geltendmachung oder Abwehr von Rechtsansprüchen und unseres internen Controllings. Die Verarbeitung erfolgt auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses.

Die Herkunft Ihrer Daten

Die meisten personenbezogenen Daten, die wir verarbeiten, stammen direkt von Ihnen, wenn Sie eine Bestellung aufgeben, eine Beschwerde einreichen oder mit unserem Kundendienst kommunizieren. Personenbezogene Daten werden auch während unseres Interaktions- und Kaufprozesses generiert.

Wie lange wir Daten aufbewahren

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten so lange, wie es für den jeweiligen Zweck erforderlich ist. Wir speichern Daten zur Geltendmachung und Abwehr von Rechtsansprüchen für die entsprechenden Verjährungsfristen. Wir speichern Daten für steuerliche und buchhalterische Zwecke für die gesetzliche Frist.

Empfänger Ihrer Daten

Wir können zuverlässige Auftragsverarbeiter mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beauftragen. Wenn Sie einen Kauf tätigen, können wir Ihre Daten auch an andere für die Datenverarbeitung Verantwortliche weitergeben, um Ihre Bestellung zu erleichtern:

Anbieter der Mindpax-Anwendung: Wir möchten den Anbieter der Mindpax-Anwendung (Mindpax s.r.o.IČO04153359, mit Sitz in Branická 26/43, Braník, 147 00 Prag 4, Tschechische Republik) über den Kauf eines Abonnements informieren. Dies geschieht entweder, indem Sie eine Bestellung aufgeben, nachdem Sie sich mit den Mindpax App-Anmeldedaten auf unserer Website angemeldet haben, oder indem Sie die App-ID-Nummer zum Zeitpunkt des Kaufs angeben. Dies geschieht, um Ihr Abonnement in der Mindpa x App automatisch zu aktivieren.

Zahlungsdienstleister: Wir können Zahlungsdienstleister für die Abwicklung von Kartenzahlungen in unserem E-Shop einsetzen.

Wir geben Ihre Identifikations- und Kontaktinformationen an die Versanddienstleister weiter, die Sie für die Lieferung Ihrer Bestellung ausgewählt haben. 

BEI INTERAKTION ÜBER DAS KONTAKTFORMULAR

Wenn Sie uns eine Nachricht über das Kontaktformular auf unserer Website www.mindpax.me senden, verwenden wir Ihre Kontaktdaten, um mit Ihnen über Ihre Anfrage zu kommunizieren. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist das berechtigte Interesse oder die Einleitung von Schritten vor dem Abschluss eines Vertrags, je nach dem Gegenstand Ihrer Anfrage. Wir speichern die Daten nur so lange, wie es für die Bearbeitung Ihrer Anfrage erforderlich ist, es sei denn, es gibt einen anderen Grund für die Aufbewahrung.

IHRE RECHTE

Nach der Datenschutz-Grundverordnung (GDPR) haben Sie verschiedene Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten. Sie können alle diese Rechte ausüben, indem Sie uns über unser Kontaktformular oder unter dpo@mindpax.me kontaktieren. Ihre Rechte sind im Folgenden dargelegt.

Auskunftsrecht: Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten oder nicht. Wenn dies der Fall ist, haben Sie auch das Recht auf Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten und Informationen über deren Verarbeitung.

Recht auf Korrektur: Sie können uns auffordern, Ungenauigkeiten in Ihren personenbezogenen Daten zu berichtigen und unvollständige personenbezogene Daten zu ergänzen.

Recht auf Löschung: Unter bestimmten Voraussetzungen haben Sie das Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“), z. B. wenn Sie der Verarbeitung erfolgreich widersprochen haben oder wenn die Verarbeitung der Daten für den Zweck der Verarbeitung nicht mehr erforderlich ist.

Recht auf Widerspruch: Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, zu widersprechen, insbesondere wenn die Verarbeitung auf berechtigten Interessen beruht. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder sie dienen der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Sie haben das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der in Artikel 18 Absatz 1 GDPR genannten Bedingungen erfüllt ist. Dies kann zum Beispiel der Fall sein, wenn Sie die Richtigkeit der personenbezogenen Daten bestreiten. In diesem Fall gilt die Einschränkung der Verarbeitung für einen Zeitraum, der es uns ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen.

Recht auf Datenübertragbarkeit: Das Recht auf Datenübertragbarkeit gilt, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten zum Zweck der Erfüllung unseres Vertrags wie hier beschrieben verarbeiten. Das bedeutet, dass Sie das Recht haben, die personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese Daten an Sie oder an einen anderen von Ihnen benannten Verantwortlichen zu übermitteln, wenn die Verarbeitung automatisiert ist.

Beschwerderecht: Sie haben das Recht, unter den in Artikel 77 der Datenschutz-Grundverordnung (GDPR) genannten Bedingungen eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzureichen.

BEIM SURFEN AUF UNSERER WEBSITE

Informationen über einzufügende Cookies.

DATUM DES INKRAFTTRETENS

Diese Datenschutzrichtlinie ist ab dem Datum gültig.

contact-us-background

Kontakt

Wenn Sie an unserer Vision interessiert sind und darüber nachdenken, in ein sinnvolles Projekt zu investieren, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

Demo buchen