Measure to manage mental health

Eine einzigartige digitale Lösung, die Menschen mit schweren psychischen Erkrankungen wie bipolarer Störung und Schizophrenie hilft.

Wir sind ein europäisches digital health Unternehmen, das ein einzigartiges digitales Hilfsmittel für Menschen mit schweren psychischen Erkrankungen, insbesondere der bipolaren Störung und Schizophrenie, entwickelt. Das Mindpax-System wird in Zusammenarbeit mit Spezialisten auf dem Gebiet der Psychiatrie, Psychologie, Datenanalyse und IT-Lösungen entwickelt. Diese personalisierte Plattform basiert auf der Analyse und kontinuierlichen Monitoring objektiver biomedizinischer Daten in Kombination mit Messwerkzeugen für Selbstberichte, die den aktuellen Zustand des Benutzers bewerten.

Unser Ziel

Unser Ziel ist es, Patienten bei der Bewältigung ihrer schweren psychischen Störungen zu helfen, indem wir sie bei ihrer Erkrankung unterstützen und beaufsichtigen.

Durch einen personalisierten Ansatz, die Analyse wichtiger Parameter und eine übersichtliche Visualisierung sind wir in der Lage, ein nützliches Werkzeug für eine bessere Selbstwahrnehmung der Benutzer bereitzustellen

Dadurch finden diese einen geeigneteren Weg zum Umgang mit ihrer Krankheit. Unser System bringt alle beteiligten Parteien zusammen und ist neben dem Primärnutzer auch an seinen Angehörigen und dem behandelnden Psychiater interessiert.

Unsere Mission ist es, ein digitales Werkzeug zu entwickeln, mit dessen Hilfe wir in der Lage sind, ein effektives Management schwerer psychischer Erkrankungen durch ein kontinuierliches Monitoring relevanter Daten und deren personalisierte Analyse zu erreichen.

Unser System bringt ein besseres Verständnis schwerer psychischer Zustände für den Patienten, seine Familie und seinen Psychiater. Wir wollen uns auch auf die Prävention im Bereich der psychischen Erkrankungen konzentrieren und zur Frühintervention beitragen.

Pavel Nevický

CEO und Co-Founder von Mindpax

Zirkadiane Rhythmen

Unsere innere Uhr

In unserem Körper haben wir spezialisierte Zellen, eine Art innere Uhr, die unser Leben, unseren physischen und psychischen Zustand auf verschiedene Weise beeinflussen können. Diese innere Uhr beeinflusst unsere biochemischen Prozesse jeden Tag, je nachdem, ob es Tag oder Nacht ist, ob wir schlafen oder wach sind. Eine Störung dieser so genannten zirkadianen Rhythmen kann auf Schwierigkeiten sowohl auf körperlicher als auch auf geistiger Ebene hinweisen.

Unsere geistige Gesundheit

Eine Beeinträchtigung dieser biologischen Rhythmen kann mit körperlichen Erkrankungen wie Adipositas, Diabetes oder Schlafstörungen einhergehen. Manifestation, Ursachen und ein vollständiges Auftreten psychiatrischer Krankheiten, wie bipolare und psychotische Störungen, können ebenfalls Unregelmäßigkeiten in diesen Prozessen widerspiegeln. Das Mindpax-System überwacht diese Abweichungen im Schlaf und in der Aktivität von Personen mit psychischen Krankheiten. Mit Hilfe dieser Daten versuchen wir, den aktuellen Zustand des Patienten sowie eine mögliche zukünftige Entwicklung der Krankheit zu verstehen.

Wie messen wir die zirkadianen Rhythmen?

Die Funktion dieser biologischen Rhythmen wird zum Beispiel durch die Körpertemperatur, den Hormonspiegel oder die Herzfrequenz wiedergegeben. Die einfachste, aber dennoch sehr zuverlässige Methode ist die Messung der körperlichen Aktivität während des Tages und der Nacht.

Wir konzentrieren
uns auf 5 kritische Parameter:

In unterschiedlichem Ausmaß können diese Symptome auf Veränderungen unseres psychischen Zustands und den Verlauf der psychischen Erkrankung hinweisen.

Schlaf

Ein guter und ausreichender Schlaf kann als einer der Hauptindikatoren für einen ausgewogenen und wohlhabenden Lebensstil angesehen werden.

Aktivität

Die körperliche Aktivität kann innerhalb der Tageszeit, der Jahreszeit oder innerhalb einer Veränderung des Krankheitsverlaufs variieren. Sie kann somit eine Verschlechterung des Gesundheitszustandes widerspiegeln.

Medikation

Häufigkeit, Dosierung, bestimmte Tageszeiten des Drogenkonsums oder ihr Entzug können sich in unterschiedlichem Maße auf den psychischen und psychischen Zustand auswirken.

Lebensereignisse

Negative und positive Lebensereignisse, unerwartete oder sogar gewöhnliche Alltagssituationen können unser Wohlbefinden erheblich beeinflussen.

Subjektiver Fragebogen

Die Selbsteinschätzung des Gesundheitszustands ist ein wesentlicher Bestandteil eines personalisierten medizinischen Ansatzes.

Weltweit gibt es

mehr als 70 Millionen Menschen

die an einer bipolaren Störung oder Schizophrenie leiden.

Personen mit einer bipolaren Störung oder Schizophrenie erleiden im Durchschnitt alle 2 Jahre einen Rückfall.

Die durchschnittliche Dauer des Krankenhausaufenthalts kann mit der Zeit zunehmen. Durch ein besseres Verständnis dessen, was eine Person mit einer psychischen Erkrankung erlebt, wird die Person, seine Angehörigen und sein Psychiater in der Lage sein, Frühwarnzeichen zu erkennen, die einen Rückfall ankündigen. Aus der Literatur geht hervor, dass ein frühes Eingreifen die Dauer des Krankenhausaufenthalts verkürzt und einen Krankenhausaufenthalt gänzlich vermeiden kann.

Blog




Show more

Stay updated about Mindpax

You will usually receive one newsletter per month with all the important updates, our progress and interesting articles. Follow our journey with us.

We help patients to manage their severe mental health conditions.

Get involved